Skitouren in Swanetien – Schnee Paradies

0
Preis
ab680€
Preis
ab680€
Name*
Email Adresse*
Nachricht an uns*
auf die Merkliste

Adding item to wishlist requires an account

550

Warum bei uns buchen?

  • Günstige Tourenangebote
  • Persönliche Beratung
  • Touren mit viel Aktivitäten
  • Wir sprechen alle sehr gutes Deutsch

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Mail oder rufen Sie uns per WhatsApp an.

+995 579084939

[email protected]

8 Tage
Reisezeit : Jan - Apr
Kutaissi
Kutaissi
Max. Teilnehmer 12
Reiseinformation

Von Dortmund, Berlin und Memmingen gibts Direktflüge nach Kutaissi mit ca. 4 Stunden Flugzeit.  Für die Buchung und Information zu den Flügen gehen Sie bitte auf die folgende Webseite www.Wizzair.com
Für die weiteren Flugmöglichkeiten besuchen Sie folgenden Link 

Ankunft

Kutaissi Flughafen (mit Wizzair.com)

Abreise

Kutaissi Flughafen (mit Wizzair.com)

Im Preis inbegriffen

  • 8 Tage Führung und Organisation durch einen deutschsprechenden Driver Guide
  • 2 Tage Führung durch einen Bergführer (auf Freeriden Touren)
  • 7 x Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer
  • Sämtliche Transfers vor Ort 4×4 Allrad-Fahrzeug
  • Eintritte in Museen während der Tour
  • 1x Abendessen am ersten Tag
  • 2 Transfers von Kutaisi nach Mestia und zurück

Nicht enthaltene Leistungen

Flug
Krankenversicherung
Trinkgelder
Alkoholische Getränke
Mahlzeiten (kann vor Ort von dem Guide  jede Zeit organisiert werden)

Packliste

Die nötige Ausrüstung fürs Ski oder Snowboard Fahren
(kann auch alles vor Ort ausgeliehen werden)

Höhepunkte

Mestia
Tetnuldi Skigebiet
Hatswali Skigebiet
Das höchste Dorf Europas “Ushguli” 
Freeriden Tour am Berg Uschba

Reiseprogramm

Tag 1Ankunft in Kutaissi

Die Fahrt nach Mestia ist abenteuerlich, denn nachdem wir Zugdidi passiert haben, geht es weiter steil bergauf, den Serpentinen entlang. Nach ein paar Stunden Fahrt kommen wir in Mestia an, einem kleinen alpinen Dorf, das an einem Hang klebt. Mestia gilt als Zentrum der Bergregion auf einer Höhe von 1500 m im großen Kaukasus. Die Stadt wird überwiegend von Swanen bewohnt, einer sub ethnischen Gruppe der Georgier, mit eigener Sprache und vielen alten Traditionen. Dort beziehen wir unsere Unterkunft für die nächsten Tage. Das Abendessen wird von unserem Gastgeber zubereitet und serviert. Des Weiteren bekommen wir auch einen kleinen Einblick in die Tradition und das Leben der Swanen.

Tag 2Mestia

Nach der anstrengenden Fahrt erholen wir uns ein wenig und schlafen aus. Direkt nach dem Frühstück erkunden wir die Gegend, schauen uns die typische swanetischen Türme an und lernen die Ortschaft kennen. Anschließend machen wir uns auf ins Skivergnügen und probieren die ersten Abfahrten aus.
Übernachtung in Mestia

Tag 3Skifahren in Tednuldi

Heute verbringen wir den ganzen Tag im wunderschönen Skigebiet Tetnuldi, welches im Jahr 2016 neu eröffnet wurde. Dies ist übrigens das größte Skigebiet in der Region.
Je nach Lust und Laune kann man hier mehr oder weniger weit aufsteigen und sich mit Freeriden beschäftigen. Der Fahrer kann uns in verschiedenen Ecken vom Tetnuldi Berg abholen, je nach Absprache.
Übernachtung in Mestia.

Tag 4Skifahren in Hatswali

Nach dem Frühstück geht es ins nahe gelegene Skigebiet Hatswali. Das kleine Skigebiet liegt auf 2348 Meter Höhe und hat 5,6 Kilometer präparierte Pisten zum Skifahren oder Snowboarden. Hier kann man den ganzen Tag verschiedene Strecken an den Hängen des Skigebiets fahren.
Übernachtung in Mestia.

Tag 5Weiter nach Ushguli

Heute haben wir die abenteuerliche Strecke nach Ushguli vor uns. Das höchstgelegene Dorf Europas mit UNESCO Weltkulturerbe, ist zwar 45 Kilometer entfernt von Mestia entfernt , man muss aber trotzdem 3 bis 4 Stunden für die Fahrt rechnen. In Ushguli erwartet uns eine traumhafte 4 stündige Skitour mit unserem Bergführer rund um das Dorf. Wir starten bei 2200 und gehen auf 3000 Meter hoch. Oben angekommen, wird man mit einer wunderschönen Aussicht über den höchsten Berg Georgiens, Schchara 5200m, belohnt. Nach der Tour besichtigen wir das größte Heiligtum der Swanen, die Lamaria Kirche aus 9. Jahrhundert, mit farbigen Wandmalereien. Fahrt zurück nach Mestia.
Übernachtung in Mestia

Tag 6Freeriden Tour am Uschba Berg

Heute unternehmen wir eine Freeride Tour im Dorf Etseri , am Fuß des Uschba Berges mit der Höhe 4700. Wegen seiner Gestalt wird er das georgische Matterhorn des Kaukasus genannt. Die Tour dauert ca. 5 Stunden und geht von 1700 auf 3100 Meter Höhe. Auf der Tour mit unserem professionellen Bergguide erwarten uns viele Abenteuer und Schönheiten des großen Kaukasus. Übernachtung in Mestia

Tag 7Letzte Skitour in der Umgebung von Mestia

Am letzten Tag haben wir die Wahl zwischen den 2, bereits bekannten, Skigebiete Tetnuldi und Hatswali. Hier können wir dann noch einen unvergesslichen, letzten Tag auf der Piste von Swanetien verbringen.
Übernachtung in Mestia

Tag 8Rückfahrt nach Kutaissi

Nachdem wir uns zum Frühstück gestärkt haben, fahren wir zurück nach Kutaisi, wo wir uns die Altstadt mit ihren faszinierenden Häuser, romantischen Gassen und Brücken anschauen. Hier haben wir auch noch die Möglichkeit auf dem traditionellen Bauernmarkt verschiedene einheimische Gewürze und Süßigkeiten als Mitbringsel einzukaufen. Am Abend findet dann der Transfer zum Flughafen und die Verabschiedung von unserem Reiseleiter statt.

 

Preisliste für Privatreisen

Buchen Sie unsere Reisen zu Ihrem Wunschtermin!

Teilnehmer Preis pro Person
6  680€
5  750 €
4  800 €
3  950 € 
2  1.100 € 

Alle Preise inkl. Doppelzimmer

Einzelzimmer-Zuschlag: 150 € pro Person
Reiseroute

Fotos